Allgemeine Nutzungsbedingungen.

Allgemeine Nutzungsbedingungen und Lizenz-vereinbarung für HUMANOO - User
Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen und die Lizenzvereinbarung (im Folgenden gemeinsam auch „Bestimmungen“) regeln die Benutzung der HUMANOO-Angebote und HUMANOO-App, sowie die vertragliche Beziehung zwischen Dir (im Folgenden auch „User“) und uns (im Folgenden auch „eTherapists GmbH“).

Am Anfang eines jeden Abschnitts haben wir für Dich kurz zusammengefasst, was in dem Abschnitt geregelt wird. Diese Zusammenfassung dient lediglich der Übersichtlichkeit und enthält keinen rechtlich relevanten Erklärungsinhalt.

Hinweis zur Benutzungseinschränkung

Soweit der User HUMANOO-Angebote auf einem mobilen Endgerät mit der Mobile-Software der eTherapists GmbH (im Folgenden auch „HUMANOO-App“), benutzen möchte, weist die eTherapists GmbH darauf hin, dass die HUMANOO-App derzeit nicht mit allen Betriebssystemen von mobilen Endgeräten kompatibel ist. Momentan bietet die eTherapists GmbH die HUMANOO-App für die Betriebssysteme Android ab Version 5.0 und iOS ab Version 11 an. Sollte der User keines dieser Betriebssysteme auf seinem mobilen Endgerät verwenden, ist die Nutzung der HUMANOO-App derzeit nicht möglich. Dem User steht jedoch der Zugang zu den HUMANOO-Angeboten über den Browser des mobilen Endgerätes oder über den Browser eines Computers zur Verfügung. Verfügbare und getestete Browser sind Microsoft Edge (nur Windows), Chrome, Firefox und Safari (nur MacOS) in der aktuellsten Version. Aus Sicherheitsgründen unterstützt HUMANOO stets nur die aktuellste Version der Webbrowser.
Zur Nutzung des Leistungsangebots gilt eine Internetverbindung als Voraussetzung. 

Hinweise zu den Kosten für Datenübermittlungen

Für die Übermittlung von Daten der HUMANOO-Angebote und der HUMANOO-App zwischen dem Computer oder dem mobilen Endgerät des Users und den Servern der eTherapists GmbH können Kosten durch die Verwendung von Internetanbietern anfallen. Diese Kosten werden vom Internetanbieter berechnet. User können die konkreten Kosten der Datenübermittlungen bei ihrem InternetAnbieter erfragen.

1. Anwendungsbereich

In diesem Abschnitt legen wir fest, wer die HUMANOO-Angebote und HUMANOO-App nutzen kann, wer wir sind, wie man uns erreicht und für wen unter Umständen abweichende Bedingungen gelten.

1.1 Die HUMANOO-Angebote und die HUMANOO-App dürfen nur natürliche Personen, deren Nutzung der Angebote weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), in Anspruch nehmen. Soweit User nicht volljährig sind oder aus anderen Gründen in geschäftlichen Angelegenheiten durch einen Dritten vertreten werden müssen, so ist eine Inanspruchnahme der HUMANOO-Angebote und der HUMANOO-App nur zulässig, wenn die vorherige Zustimmung (Einwilligung) der vertretungsberechtigten Person eingeholt wurde. 

1.2 Eine Nutzung der HUMANOO-Angebote und der HUMANOO-APP durch Unternehmer ist ausgeschlossen. Etwas Anderes kann nur durch ausdrückliche, schriftliche Vereinbarung gelten.

1.3 Anbieter der HUMANOO-Angebote und der HUMANOO-App ist die eTherapists GmbH, Oppelner Str. 26/27, 10997 Berlin, Deutschland, HRB 174399 B (Amtsgericht Charlottenburg), Umsatzsteuer-ID: 304876459, alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer: Philip Pogoretschnik.

Kontaktmöglichkeiten
Email: info@humanoo.de
Phone: +49 (0) 30 120 88 55 0

Die eTherapists GmbH wird auch Vertragspartner des Users und kann bei Fragen zu diesen Bestimmungen oder HUMANOO- Angeboten oder der HUMANOO-App kontaktiert werden.

1.4 Diese Bestimmungen gelten für sämtliche HUMANOO-Angebote, die unter www.humanoo.de, www.humanoo.com, app.humanoo.com, den Sub-Domains der humanoo.de und der HUMANOO-App angeboten werden.

1.5 Die eTherapists GmbH ist weder Betreiber von mobilen Endgeräten, noch von Plattformen auf denen Apps angeboten und vertrieben werden („App-Stores“). Diese Bestimmungen finden daher keine Anwendung für das Verhältnis des Users mit dem Betreiber solcher „App-Stores“ oder dem Betreiber des mobilen Endgeräts des Users. Hier gelten gegebenenfalls gesonderte Bestimmungen der jeweiligen Betreiber, die der User beachten sollte.

2. HUMANOO-Angebote

Hier erklären wir Dir, was die HUMANOO Angebote umfassen und welche Angebote es gibt.
 
2.1 Die HUMANOO-Angebote umfassen diverse Funktionen (wie etwa Coachings, Rezepte oder Tracking) mit denen der User seinen individuellen physischen und mentalen Gesundheitszustand ermitteln und seine Leistungsfähigkeit verbessern kann. Ziel der HUMANOO-Angebote ist es, den User für Gesundheitsthemen zu sensibilisieren und einen Anreiz zu geben, die eigene Gesundheit aktiver wahrzunehmen.

2.2 Die digitalen Inhalte der HUMANOO-Angebote werden dem User als „Software as a Service“ über die HUMANOO-App oder die Website der HUMANOO-Angebote zur Verfügung gestellt. Digitale Inhalte sind beispielsweise Videos mit Übungen, Rezeptvorschläge mit Bildern und Kochanleitungen oder andere Handlungsempfehlungen schriftlicher oder visueller Art. Bei „Software as a Service“ handelt es sich um ein Model, bei dem der Kunde Software und notwendige IT-Infrastruktur des „Software as a Service“ Anbieters nutzen kann und die Software nicht auf den Kunden übertragen wird.

2.3 Lebensmittel, Trainingsgeräte und weitere Objekte, die die eTherapists GmbH in den HUMANOO-Angeboten in Coachings oder Handlungsempfehlungen verwendet, sind nicht Bestandteil der HUMANOO-Angebote und müssen gegebenenfalls gesondert erworben werden.

2.4  Die HUMANOO-Angebote umfassen Funktionen wie z.B. „Lockerung / Verspannung lösen“, „Training“, „Challenges“ und „Ernährung“.

Die Funktion „Lockerung / Verspannung lösen“ ermöglicht es dem User, Körperregionen auszuwählen und Empfehlungen zu erhalten. Dem User werden daraufhin Übungen (in Form von Videos mit Körperübungen) angeboten, mit denen das Wohlbefinden, verbessert werden kann. Dazu zählt auch eine Sammlung von Yoga-Coachings.

Im Bereich „Coach“ erhält der User eine Auswahl an Programmen zur Verfolgung der individuell festlegbaren Gesundheitsziele (z.B. „Bewegung“, „Achtsamkeit“ und „Ernährung“).
Die Funktion „Aktivität“ bietet dem User die Möglichkeit sich persönliche Ziele in ausgewählten Rubriken zu setzen (z.B. „Schritte pro Tag“). In diesem Zusammenhang kann der User Daten über Google Fit, das Apple Health Kit oder sonstige andere Trackingdevices übertragen. Für den Fall, dass Du die Dienstleistung eines kooperierenden Drittanbietern zum Tracking nutzen solltest (z.B. Thryve Health, Google Fit und Apple Health Kit), so werden personenbezogene Daten bezüglich der Registrierung und Nutzung ausgetauscht. Genauere Informationen erhälst Du bei der Erstanwendung.

2.5 Dem User wird die Möglichkeit eingeräumt durch die Leitstelle Prävention kostenpflichtige zertifizierte Online-kurse zu absolvieren, die dann in Deinem Namen mit der Krankenkasse verrechnet werden.

Im Bereich „Ernährung“ erhält der User Rezepte sowie die Möglichkeit individuelle Rezeptvorschläge zu erhalten. 

2.6 Die HUMANOO-Angebote sind entgeltpflichtig und können erst nach dem Erwerb eine HUMANOO-ID genutzt werden. Je nach gewählter Laufzeit hat eine HUMANOO-ID eine Gültigkeit von:

Erwerb durch Unternehmen oder Versicherungen oder Krankenkassen (im nachfolgenden auch „Vertragspartner“ genannt):
Sofern nicht abweichend vertraglich geregelt drei (3) Monate / sechs (6) Monate oder ein (1) Jahr mit einer automatischen vertraglichen Verlängerung.

Erwerb durch den User selbst:
Ein (1) Monat / sechs (6) Monate oder ein (1) Jahr.

2.7 Für Vertragspartner, wie Unternehmen (Arbeitgeber) oder Versicherer/ Krankenkassen die ihren Mitarbeitern/ Versicherten die HUMANOO-Angebote zur Verfügung stellen, bietet die eTherapists GmbH zudem an, anonymisierte Auswertungen des Gesundheitszustandes ihrer Mitarbeiter/Versicherten zu erstellen. Eine Auswertung erfolgt dabei anhand der HUMANOO-IDs, die der jeweilige Vertragspartner (Arbeitgeber oder Versicherer/Krankenkassen) bei der eTherapists GmbH erworben hat. Die Auswertung umfasst keine User, die nicht Arbeitnehmer/Versicherte des jeweiligen Unternehmens bzw. des jeweiligen Versicherers/der jeweiligen Krankenkassen sind und erlaubt keine Rückschlüsse auf die Person des Arbeitnehmers bzw. Versicherten.

2.8 Die HUMANOO-App wird dem User unentgeltlich über diverse App-Stores zum Download angeboten. Die HUMANOO-App ist eine Software, die den Zugang zu den HUMANOO-Angeboten von einem mobilen Endgerät erleichtert und die Darstellung der HUMANOO-Angebote auf mobilen Endgeräten verbessert. Die HUMANOO-App ist jedoch nicht Voraussetzung für die Nutzung der HUMANOO-Angebote.

3. Gesundheitshinweise

Bitte lies und berücksichtige nachfolgende Hinweise besonders gründlich, da diese sehr wichtig für Deine Gesundheit sind. Hier erfährst Du, was Du vor und während der Benutzung der HUMANOO-Angebote hinsichtlich Deiner Gesundheit zu beachten hast.

3.1 Die HUMANOO-Angebote stellen keine ärztliche Beratung oder medizinische Untersuchung dar und ersetzen in keinem Fall einen Arztbesuch. Ziel der HUMANOO-Angebote ist die Sensibilisierung für Gesundheitsthemen und die Motivation der User zu einem ausgewogeneren Lebensstil.

3.2 Die eTherapists GmbH rät Usern mit Vorerkrankungen oder Schwangeren dringend dazu, vor der Benutzung der HUMANOO-Angebote einen Arzt aufzusuchen und die Benutzung mit einem Arzt zu besprechen.

3.3 Sofern der User feststellt, dass während der Benutzung der HUMANOO-Angebote Beschwerden auftreten oder sollte der User einen plötzlichen Schmerz beim Ausführen der Coachings der HUMANOO-Angebote verspüren, rät die eTherapists GmbH dazu, die Benutzung der HUMANOO-Angebote zunächst einzustellen und umgehend einen Arzt aufzusuchen.

3.4 Um ein individualisiertes Coaching für den Nutzer ermöglichen zu können, beinhaltet das HUMANOO Angebot das optionale Ausführen von Gesundheitstest in den Bereichen „Beweglichkeit“, „Achtsamkeit“, „Ernährung“ und „Aktivität“. Die Einordnung des aktuellen Stands in den entsprechenden Themenbereichen geschieht durch unsere Gesundheitsexperten.

3.5 Etwaige Allergien und Nahrungsmittel- unverträglichkeiten sollte der User im Vorfeld der Benutzung der HUMAOO-Angebote mit seinem Arzt abklären und insbesondere bei der Auswahl der Lebensmittel auf die jeweiligen Zutaten achten.

4. Registrierung und Vertragsschluss

Hier erklären wir Dir, wie Du Dich für die HUMANOO-Angebote registrieren kannst und wann der Vertrag mit uns und die Einbeziehung dieser Bestimmungen zustande kommen.

4.1 Um die HUMANOO-Angebote nutzen zu können ist zunächst eine Registrierung eines Benutzerkontos notwendig. Jeder User darf nur ein Benutzerkonto registrieren und sein Benutzerkonto keinen Dritten zugänglich machen. Auch ist das Benutzerkonto nicht übertragbar.

4.2 Die Registrierung kann wahlweise über die HUMANOO-App (iOS und Android) oder über die Web-App der HUMANOO-Angebote durchgeführt werden. Bei der anonymen Registrierung hat der User einen frei wählbaren Benutzernamen sowie ein Passwort für sein Benutzerkonto anzugeben. Darüber hinaus muss der User drei Sicherheitsfragen beantworten, die für die Wiederherstellung des Passworts verwendet werden.

4.3 Der User sollte bei der Registrierung nicht seinen tatsächlichen Namen als Benutzernamen verwenden. Nur so ist die datenschutz- freundliche Ausrichtung der HUMANOO- Angebote umsetzbar.

4.4 Bei der Registrierung wird der User aufgefordert, diese Bestimmungen zur Kenntnis zu nehmen und zu akzeptieren. Sobald der User diese Bestimmungen akzeptiert hat, sind diese Bestandteil der Beziehung zwischen der eTherapists GmbH und dem User und mit Abschluss der Registrierung ist der Vertrag zwischen dem User und der eTherapists GmbH über die Benutzung der HUMANOO-Angebote geschlossen.

4.5 Alternativ zu der Registrierung eines Benutzer- kontos haben User die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten der Anbieter „Facebook“, „Google“ oder durch die eigene Emailadresse anzumelden.

5. Erwerb des Aktivierungscodes

Um die HUMANOO-Angebote nutzen zu können, ist eine HUMANOO-ID erforderlich. In diesem Abschnitt erklären wir Dir wie die HUMANOO-ID funktioniert und wie Du ihn erwerben kannst.

5.1 Die HUMANOO-ID dient der Freischaltung der HUMANOO-Angebote. Die HUMANOO-ID kann durch den User selbst, ein Unternehmen für deren Mitarbeiter oder ein Versicherer/Krankenkasse für deren Versicherte erworben werden. Die unterschiedlichen Laufzeiten können unter 2.6 eingesehen werden. Die Laufzeit beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem der User die HUMANOO-Angebote durch die HUMANOO-ID erstmalig aktiviert hat. Im Falle des Erwerbs durch den Arbeitgeber oder Versicherer/Krankenkassen (wie in Ziffer 5.3 beschrieben) beginnt die Gültigkeit der HUMANOO-ID ab dem Zeitpunkt, an dem der Arbeitgeber bzw. Versicherer/Krankenkasse die Aktivierung der HUMANOO-IDs gewünscht hat, spätestens jedoch mit der Aushändigung der HUMANOO-ID an den User. Die HUMANOO-ID berechtigt den User innerhalb der gewünschten Laufzeit, die entgeltpflichtigen Kategorien zu benutzen. Nach Ablauf der Gültigkeit kann der User eine neue HUMANOO-ID erwerben. Wenn die vertragliche Laufzeit mit einem Unternehmen oder einer Versicherung/Krankenkasse endet und der Vertrag nicht verlängert wird, so endet auch die Gültigkeit der HUMANOO-ID für Mitarbeiter eines Unternehmens oder Mitglieder einer Versicherung.

5.2 Sofern der User vor Ablauf der Gültigkeit der HUMANOO-ID den Vertrag mit der eTherapists kündigt, erfolgt eine anteilige Erstattung von Entgelten für die HUMANOO-ID an den User nur, soweit der Anlass für die Kündigung eine Pflichtverletzung der eTherapists GmbH gegenüber ihrem User ist und d HUMANOO-ID vom User und nicht von dessen Arbeitgeber oder Versicherer/Krankenkasse erworben wurde (vgl. Ziff. 5.3.2).

5.3 Es gibt drei Wege, die HUMANOO-ID zu erwerben. Diese sind die Bereitstellung durch den Arbeitgeber des Users, durch den Versicherer des Users oder den direkten Erwerb der HUMANOO-ID durch den User selbst.

5.3.1 Erwerb durch den User selbst

Der User hat die Möglichkeit, die HUMANOO-ID über die Website der HUMANOO-Angebote zu erwerben. Die Entgelte für den Erwerb sowie die Laufzeit sind in den Angeboten ausdrücklich gekennzeichnet. Zum Erwerb der HUMANOO-ID muss der User zunächst diese Bestimmungen, die Informationen zu Lieferbeschränkungen und Zahlungsmitteln und die Hinweise zu seinem Widerrufsrecht zur Kenntnis nehmen und akzeptieren. Im Anschluss hat der User seine Zahlungsmittelinformationen einzugeben und kann dann durch einen Klick auf die Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ den Bestellvorgang abschließen. Der User erhält im Anschluss an seine Bestellung eine Bestellbestätigung an die, für seine Bestellung hinterlegte, Email-Adresse.

Soweit der Erwerb der HUMANOO-ID über einen App-Store oder innerhalb der HUMANOO-App über die „In-App-Kauf-Funktion“ eines App-Store-Betreibers erfolgt, richten sich der Erwerb, der Bestellablauf und die Zahlungsabwicklung nach den Maßgaben der Bestimmungen des jeweiligen App-Store Betreibers. Der User hat vor dem Download der HUMANOO-App die Möglichkeit, in dem App-Store diese Bestimmungen und die Datenschutzhinweise der eTherapists GmbH zur Kenntnis zu nehmen. 

5.3.2 Erwerb durch den Arbeitgeber des Users

Die eTherapists GmbH bietet Unternehmen (Arbeitgebern) an, eine große Stückzahl an HUMANOO-IDs zu erwerben und diese an die Mitarbeiter entgeltlos zu verteilen. Dadurch soll die betriebliche Gesundheitsfürsorge verbessert werden. Es besteht ebenso die Möglichkeit, dass der Arbeitgeber HUMANOO durch eine Krankenkasse oder einen Versicherer übergeben bekommt. In diesem Falle erhält das Unternehmen ebenfalls ein anonymisiertes Reporting.

User, die Mitarbeiter eines solchen Unternehmens (Arbeitgebers) sind, erhalten die HUMANOO-ID von ihrem Arbeitgeber direkt, eventuell erfolgt die Ausgabe auch durch einen Mitarbeiter der eTherapists GmbH. Ein Bestellvorgang und eine Bezahlung durch den User selbst sind dann nicht erforderlich. Dies übernimmt der jeweilige Arbeitgeber oder der beteiligte Versicherer/ Krankenkasse. Der User erhält die HUMANOO-ID dann unentgeltlich von seinem jeweiligen Arbeitgeber.

5.3.3 Erwerb durch den Versicherer/Krankenkasse des Users

Die eTherapists GmbH bietet Versicherern/ Krankenkassen an, eine große Stückzahl an HUMANOO-IDs zu erwerben und diese an ihre Versicherungsmitglieder (Versicherten) oder auch potentiell zu Versichernde entgeltlos zu verteilen. Dadurch sollen die Versicherten für Gesundheitsthemen sensibilisiert werden. Die Versicherung hat die Möglichkeit, ein anonymisiertes Reporting der Mitgliedergesundheit zu erhalten.

User, die Versicherte einer solchen Versicherung/Krankenkasse sind, erhalten die HUMANOO-ID von dem Versicherer/ der Krankenkasse direkt, eventuell erfolgt die Ausgabe auch durch einen Mitarbeiter der eTherapists GmbH. Ein Bestellvorgang und eine Bezahlung durch den User selbst sind dann nicht erforderlich. Dies übernimmt der jeweilige Versicherer/ die jeweilige Krankenkasse. Der User erhält die HUMANOO-ID dann unentgeltlich von dem Versicherer/ der Krankenkasse.
 
5.4 Die eTherapists GmbH bietet zudem an, eine HUMANOO-Box zu erwerben. Bestandteil der HUMANOO-Box ist eine HUMANOO-ID-Karte, auf der der Aktivierungscode für die Freischaltung der entgeltpflichtigen HUMANOO-Angebote verzeichnet ist, sowie Informationsmaterial. Für den Erwerb der HUMANOO-Box gelten im Wesentlichen die gleichen Voraussetzungen wie für den Erwerb der HUMANOO-IDs. Jedoch sind bei dem Erwerb durch den User selbst (Ziffer 5.3.1) zusätzlich die Lieferadresse sowie die gewünschte Versandart anzugeben.

6. Widerrufsrecht

Hier geben wir Dir wichtige Hinweise zu Deinem gesetzlichen Widerrufsrecht, das Dir bei entgeltpflichtigen HUMANOO-Angeboten zusteht.

6.1 Soweit der User eine HUMANOO-ID oder eine HUMANOO-Box gegen Entgelt erworben hat, steht dem User ein Widerrufsrecht zu.

6.2 Die nachfolgende Widerrufsbelehrung ist für den entgeltlichen Erwerb der HUMANOO-ID ohne die HUMANOO-Box bestimmt.

Soweit der User eine HUMANOO-Box erworben hat, gilt ein abweichender Fristbeginn für das Widerrufsrecht, über das der User gesondert während der Bestellung und bei Erhalt der HUMANO-Box belehrt wird.

Widerrufsbelehrung

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Einwilligung zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns, der eTherapists GmbH, Oppelner Str. 26/27, 10997 Berlin, Deutschland, Email: info@humanoo.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und senden diesen an uns zurück.)

- An die eTherapists GmbH, Oppelner Str. 26/27, 10997 Berlin, Deutschland, Email: widerruf@etherapists.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

6.3 Das vorgenannte Widerrufsrecht des Users erlischt, wenn die eTherapists GmbH mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der User ausdrücklich zugestimmt hat, dass die eTherapists GmbH mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und der User seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch die Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert. Die eTherapists GmbH wird den User bei der Eingabe der HUMANOO-ID auf diesen Umstand gesondert hinweisen.

7. Lizenz und geistiges Eigentum

In diesem Abschnitt erfährst Du, wie Du die HUMANOO-App und die HUMANOO-Angebote nutzen darfst und welche Rechte Dir an den HUMANOO-Angeboten und der HUMANOO-App zustehen.

7.1 Lizenz für die HUMANOO-App (Software)

7.1.1 Mit der Akzeptanz dieser Bestimmungen durch den User gewährt die eTherapists GmbH dem User das zeitlich und räumlich unbeschränkte, einfache Recht, die HUMANOO-App für private, nicht kommerzielle Zwecke im Rahmen dieser Bestimmungen und für die HUMANOO-Angebote zu nutzen.

7.1.2 Der User ist nicht berechtigt, Unterlizenzen zu erteilen oder die HUMANOO-App Dritten zur Verfügung zu stellen, sowie die HUMANOO-App zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen.

7.1.3 Der User darf die HUMANOO-App weder bearbeiten noch dekompilieren, sofern dies gesetzlich nicht ausdrücklich zulässig ist. Das Recht zur Vervielfältigung ist beschränkt auf die Installation der HUMANOO-App in unmittelbaren Besitz des Users stehenden Endgeräten zur Erfüllung dieser Bestimmungen und des Nutzungszwecks, und auf eine Vervielfältigung, die notwendig ist für das Laden, Anzeigen, Ablaufen, Übertragen und Speichern der HUMANOO-App, sowie auf das Recht zur Anfertigung einer Sicherungskopie der HUMANOO-App. Der User darf die HUMANOO-App weder zurückentwickeln, auseinandernehmen oder versuchen, sich Zugang zu dem Source-Code der App zu verschaffen.

7.1.4 Die in der Ziffer 7.1 vorstehenden Lizenzbestimmungen für die HUMANOO-App finden auch auf alle Upgrades oder Verbesserungen, die die eTherapists dem User zur Verfügung stellt und die die HUMANOO-App ersetzen oder ergänzen, Anwendung, es sei denn, die Upgrades oder Verbesserungen unterliegen einer gesonderten Lizenz.

7.2 Lizenz für die HUMANOO-Angebote (Software as a Service und andere digitale Inhalte)

7.2.1 Mit der Akzeptanz dieser Bestimmungen durch den User gewährt die eTherapists GmbH dem User das räumlich unbeschränkte, einfache und nicht übertragbare Recht, die HUMANOO-Angebote oder digitalen Inhalte für private, nicht kommerzielle Zwecke im Rahmen dieser Bestimmungen zu nutzen. Das Recht ist zeitlich beschränkt auf die Gültigkeit der HUMANOO-ID. Die Gültigkeit ist abhängig von der gewählten Laufzeit (siehe Ziffer 2.4). Im Falle des Erwerbs durch den Arbeitgeber (Ziffer 5.3.2) oder Versicherer/ Krankenkasse (Ziffer 5.3.3) beginnt die Gültigkeit der HUMANOO-ID ab dem Zeitpunkt, an dem der Arbeitgeber oder Versicherer die Aktivierung der HUMANOO-ID gewünscht hat, spätestens jedoch mit der Aushändigung der HUMANOO-ID an den Mitarbeiter oder dem Versicherten.

7.2.2 Der User ist nicht berechtigt, Unterlizenzen zu erteilen oder die HUMANOO-Angebote oder digitalen Inhalte Dritten zur Verfügung zu stellen, sowie die HUMANOO-Angebote oder digitalen Inhalte zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen. 7.2.4 Die HUMANOO-Angebote oder digitalen Inhalte enthalten teilweise urheberrechtlich geschützte Werke dritter Personen (wie etwa Kochrezepte, Fotografien oder Videos). Die eTherapists GmbH ist berechtigt, diese Werke im Rahmen der HUMANOO-Angebote und dieser Bestimmungen dem User zur Verfügung zu stellen. Soweit zwischen dem User und der dritten Person keine ausdrückliche, abweichende Regelung getroffen wurde, gelten diese Lizenzbestimmungen der Ziffer 7.2 auch für solche HUMANOO-Angebote oder digitale Inhalte, die von dritten Personen geschaffen wurden.

7.2.3 Die HUMANOO-Angebote oder digitalen Inhalte enthalten teilweise urheberrechtlich geschützte Werke dritter Personen (wie etwa Kochrezepte, Fotografien oder Videos). Die eTherapists GmbH ist berechtigt, diese Werke im Rahmen der HUMANOO-Angebote und dieser Bestimmungen dem User zur Verfügung zu stellen. Soweit zwischen dem User und der dritten Person keine ausdrückliche, abweichende Regelung getroffen wurde, gelten diese Lizenzbestimmungen der Ziffer 7.2 auch für solche HUMANOO-Angebote oder digitale Inhalte, die von dritten Personen geschaffen wurden.

7.3 HUMANOO und eTherapists sind eingetragene Marken.

8. Datenschutz

Hier erfährst Du, wo Du unsere Datenschutzhinweise findest und wie Du die HUMANOO-Angebote am datenschutzfreundlichsten nutzen kannst.

8.1 Die eTherapists GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen der HUMANOO-Angebote und der HUMANOO-App, sowie zur Abwicklung von Bestellungen personenbezogene Daten des Users.

Der genaue Umfang und konkrete Angaben zum Umgang mit den personenbezogenen Daten sind den Datenschutzhinweisen der eTherapists GmbH zu entnehmen, die dem User vor dem Abschluss der Registrierung seines Benutzerkontos und/oder dem entgeltpflichtigen Erwerb einer HUMANOO-ID oder der HUMANOO-Box zur Verfügung gestellt werden und die jederzeit auf der Website der HUMANOO-Angebote unter www.humanoo.de/datenschutz und in der HUMANOO-App unter den „Einstellungen““ abrufbar sind.

8.2 Der User sollte bei der Registrierung seines Benutzerkontos nicht seinen tatsächlichen Namen als Benutzernamen verwenden. Nur so ist die datenschutzfreundliche Ausrichtung der HUMANOO-Angebote umsetzbar.

9. Pflichten des Users

An dieser Stelle möchten wir Dich auf einige Pflichten hinweisen, die bei der Benutzung der HUMANOO-Angebote von Dir beachtet werden müssen.

9.1 Der User hat die Coachings und Hinweise in den HUMANOO-Angeboten anleitungsgemäß umzusetzen. Dies gilt insbesondere für die Körperübungen und Rezepthinweise der Funktionen „Coach“, „Aktivität“, „Lockerung / Verspannung lösen“ und „Ernährung“.

9.2 Sofern der User Coachings oder Hinweise nicht eindeutig versteht, hat der User vor der Ausführung des Coachings oder des Hinweises die eTherapists GmbH zu kontaktieren, um etwaige Unklarheiten zu beseitigen. Dieser Kontakt ist für den User kostenfrei und kann über die in Ziffer 1.3 angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Darüber hinaus kann für Fragen zu den Coachings oder Hinweisen die Funktion „Kontakt Gesundheitsexperten“ genutzt werden.

9.3 Der User wird nochmals ausdrücklich auf die Beachtung der Gesundheitshinweise in Ziffer 3 dieser Bestimmungen hingewiesen. Die Missachtung der Gesundheitshinweise kann zu Verletzungs- und Gesundheitsrisiken führen. Die betrifft insbesondere vorerkrankte User, Schwangere oder User, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien leiden.

9.4 Der User hat die eTherapists GmbH ohne schuldhaftes Zögern darüber zu unterrichten, wenn er den Verdacht hat, dass sich dritte Personen unberechtigt Zugang zu dem Benutzerkonto des Users verschafft haben. Gleiches gilt, wenn der User davon Kenntnis erlangt, dass Rechte der eTherapists GmbH durch dritte Personen verletzt werden.

9.5 Sollten Rechte der eTherapists GmbH durch Dritte verletzt werden oder ein unberechtigter Zugang zu dem Benutzerkonto erfolgt sein und kann der User bei der Verteidigung dieser Rechte oder der Aufklärung des unberechtigten Zugangs einen Beitrag leisten, so soll der User die eTherapists GmbH bei der Verteidigung ihrer Rechte unterstützen. Die Unterstützung betrifft dabei insbesondere die Zurverfügungstellung von relevanten Informationen und Dokumenten.

9.6 Die eTherapists GmbH rät dem User dringend dazu, regelmäßig eine Sicherung seiner Daten, die sich auf dem mobilen Endgerät oder dem Computer des Users, befinden, durchzuführen um den Schaden eines möglichen Datenverlustes gering zu halten.

9.7 Um die HUMANOO-Angebote und HUMANOO-App zu nutzen, musst Du mindestens 16 Jahre alt sein. Solltest Du mindestens 16 Jahre alt sein, aber das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, darfst Du die HUMANOO-Angebote und HUMANOO-App nur nutzen, wenn deine Eltern oder Erziehungsberechtigten Dir die Zustimmung geben.

9.8 Muster Einwilligung in die Nutzung von HUMANOO bei Minderjährigen

Herr/Frau Vor- und Nachname
wohnhaft in Anschrift

erklärt hiermit seine/ihre ausdrückliche Einwilligung, dass sein/ihr Kind

Vor- und Nachname
Anschrift
Geburtstag

das Online-Angebot und die Online-Inhalte der eTheapists GmbH unter der Marke HUMANOO (gegebenenfalls kostenpflichtig, wenn nicht der Arbeitgeber oder der Versicherer/Krankenkasse die Kosten trägt) nutzt. Dies schließt auch die Nutzung der HUMANOO – APP mit ein.

Der/die Erklärende hat die 

- Datenschutzerklärung der eTherapists Gmbh, abrufbar unter https://www.humanoo.com/datenschutz/,
- die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Allgemeine Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarung für HUMANOO – Endkunden), abrufbar https://www.humanoo.com/allgemeine-geschaftsbedingungen/

zur Kenntnis genommen und ist damit einverstanden. 

Der/dem Erklärenden ist bekannt, dass sie/er diese Einwilligungserklärung jederzeit ohne nachteilige Folgen bei HUMANOO (info@humanoo.com) widerrufen kann. Es ist ihr/ihm ebenso bekannt, dass HUMANOO sich das Recht vorbehält, Freischaltungen und/oder bestimmt Funktionen der jeweiligen App jederzeit zu verweigern oder zurückzuziehen, sofern HUMANOO die Freischaltungen/Funktionen für die Nutzerin bzw. den Nutzer als nicht geeignet erachtet.

__________________
Unterschrift

10. Mängelhaftung, Verfügbarkeit und Garantie

HUMANOO-App ist und welche Rechte Dir zustehen, sollte die vereinbarte Qualität einmal nicht eingehalten werden.

10.1 Die HUMANOO-Angebote, die HUMANOO-Box und die HUMANOO-App entsprechen im Wesentlichen den Produktbeschreibungen auf der Website der HUMANOO-Angebote oder in den App-Stores in denen die HUMANOO-App verfügbar ist. Diese Produktbeschreibungen sind lediglich allgemeine Angaben zu Eigenschaften der HUMANOO-Angebote, der HUMANOO-Box oder der HUMANOO-App und stellen keine garantierten Eigenschaften dar.

10.2 Die eTherapists GmbH gibt grundsätzlich keine Garantien ab, es sei denn, diese werden ausdrücklich und schriftlich als solche bezeichnet.

10.3 Die eTherapists GmbH haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

10.4 Bei Updates, Upgrades oder neuen Versionslieferungen sind die Mängelansprüche auf die Neuerungen der Updates, Upgrades, oder neuen Versionslieferung gegenüber dem bisherigen Versionsstand beschränkt.

10.5 Die eTherapists GmbH gewährleistet nicht, dass durch die HUMANOO-Angebote tatsächlich eine Verbesserung des Wohlbefindens und des Gesundheitszustandes eintritt. Insbesondere ist kein konkreter Erfolg geschuldet.

10.6 Manche HUMANOO-Angebote, wie etwa Gesundheitscoachings oder Ernährungs-Tipps, unterliegen fortlaufenden, wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die eTherapists GmbH gewährleistet nicht, dass die HUMANOO-Angebote den jeweils aktuellsten Forschungsergebnissen und Erkenntnissen entsprechen.

10.7 Die HUMANOO-Angebote sind bei einem zentralen Serveranbieter gespeichert. Die eTherapists GmbH gewährleistet eine Verfügbarkeit der HUMANOO-Angebote von 98 %.

11. Haftung

Hier erklären wir Dir, für welche Schäden wir haften und in welchem Umfang.

11.1 Nachstehende Haftungsbeschränkungen dieser Ziffer 11 gelten nicht für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit die eTherapists GmbH den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Zudem gelten nachstehende Haftungsbeschränkungen nicht, sofern die eTherapists GmbH oder Mitarbeiter, gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der eTherapists GmbH, Schäden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht haben.

11.2 Im Rahmen von entgeltpflichtigen HUMANOO Angeboten und im Fall von Schäden im Zusammenhang mit der HUMANOO-Box, haftet die eTherapists GmbH bei der Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Pflicht (sog. Kardinalpflicht) durch leichte Fahrlässigkeit nur in Höhe des typischen, vorhersehbaren Schadens. Eine wesentliche vertragliche Pflicht liegt dann vor, wenn diese Pflicht zur Erfüllung der vertraglichen Zwecke notwendig ist und der User auf die Erfüllung dieser Pflicht vertrauen kann.

11.3 Für unmittelbare und mittelbare Schäden durch den Verlust von Daten des Users haftet die eTherapists GmbH nur bis zu dem Betrag, der bei einer ordnungsgemäßen und regelmäßigen Sicherung der Daten entstanden wäre.

11.4 Im Übrigen ist die Haftung der eTherapists GmbH ausgeschlossen.

11.5 Vorstehende Regelungen zur Haftung dieser Ziffer 11 gelten auch für Mitarbeiter, gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der eTherapists GmbH.

11.6 Die eTherapists GmbH haftet nicht für externe Links und digitale Inhalte von Dritten soweit die eTherapists GmbH sich diese Inhalte nicht zu eigen macht. Die eTherapists GmbH hat beim Setzen eines externen Links den Inhalt geprüft. Eine fortlaufende Überwachung der fremden Informationen wird jedoch nicht durchgeführt. Sobald die eTherapists GmbH Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten oder rechtswidrigen Tätigkeiten in externen Links erhält, wird die eTherapists GmbH den jeweiligen Link, der auf diese Inhalte verweist, unverzüglich entfernen.

12. Kündigung

Möchtest Du die HUMANOO-Angebote nicht mehr nutzen, erfährst Du hier, wie Du kündigen kannst und was bei einer Kündigung mit Deinen Daten passiert. Auch erfährst Du, wann wir den Vertrag mit Dir kündigen können.

12.1 Diese Bestimmungen und der Vertrag zwischen dem User und der eTherapists GmbH gelten auf unbestimmte Zeit soweit das Vertragsverhältnis zwischen dem User und der eTherapists GmbH nicht durch den User oder die eTherapists GmbH gekündigt wird.

12.2 Der User hat das Recht, das Vertragsverhältnis mit der eTherapists GmbH jederzeit durch Nachricht in Textform an die eTherapists GmbH zu kündigen. Eine Erstattung der Entgelte für die HUMANOO-ID erfolgt jedoch nur, soweit der Anlass für die Kündigung eine Pflichtverletzung der eTherapists GmbH gegenüber ihrem User ist und die HUMANOO-ID vom User und nicht von einem Vertragspartner erworben wurde (vgl. Ziff. 5.3.2, 5.3.3). Die Nachricht über die Kündigung sollte den Benutzernamen und die HUMANOO-ID des Users enthalten.

12.3 Die eTherapists GmbH hat das Recht, das Vertragsverhältnis mit dem User zu kündigen, wenn der User widerholt gegen Regelungen dieser Bestimmungen verstößt und den Verstoß trotz Aufforderung durch die eTherapists GmbH nicht unterlässt. Daneben hat die eTherapists GmbH das Recht, das Vertragsverhältnis mit dem User zu kündigen, wenn der User trotz Mahnung mit seinen Zahlungsverpflichtungen aus dem Erwerb einer HUMANOO-ID in Verzug ist.

12.4 Hat der User seine HUMANOO-ID, wie in Ziffer 5.3.2 und 5.3.3 dieser Bestimmungen beschrieben, von seinem Arbeitgeber oder Versicherer/Krankenkasse erhalten und wird das Vertragsverhältnis zwischen dem Arbeitgeber oder Versicherer/Krankenkasse des Users und der eTherapists GmbH gekündigt, hat die eTherapists GmbH das Recht, den Vertrag mit dem User ebenfalls zu kündigen und die Erbringung der HUMANOO-Angebote einzustellen. Der User hat jedoch die Möglichkeit eine HUMANOO-ID entgeltlich bei der eTherapists GmbH zu erwerben.

12.5 Soweit eine Aufbewahrung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, werden die Daten des Users, falls gewünscht, unwiderruflich gelöscht.

12.6 Die Regelungen zum gesetzlichen Widerrufsrecht (Ziffer 6) gelten unbeschadet der Regelungen zur Kündigung.

13. Sonstige Bestimmungen

In diesem Abschnitt haben wir verschiedene Punkte geregelt, die sonst noch für das Vertragsverhältnis zwischen Dir und uns relevant sind.

13.1 Änderungen dieser Bestimmungen durch die eTherapists GmbH sind nur nach vorheriger Bekanntmachung an den User möglich. Die Bekanntmachung erfolgt spätestens drei (3) Wochen vor der geplanten Änderung durch einen ausdrücklichen Hinweis in den HUMANOO-Angeboten. Sofern der User den geänderten Bestimmungen nicht ausdrücklich zustimmt, ist die eTherapists GmbH berechtigt, den Vertrag mit dem User zu kündigen. Etwaige Entgelte für entgeltpflichtige Kategorien werden dem User anteilig erstattet. Letzteres gilt nicht, sofern der User die HUMANOO-ID durch seinen Arbeitgeber erhalten hat, wie in Ziffer 5.3.2 dieser Bestimmungen beschrieben.

13.2 Soweit der User Änderungen, die lediglich redaktionelle Anpassungen oder den Ausgleich von Regelungslücken dieser Bestimmungen betreffen, nicht ausdrücklich binnen zwei (2) Wochen nach der Bekanntmachung der Änderung in den HUMANOO-Angeboten widerspricht und die Benutzung der HUMANOO-Angebote fortsetzt, gelten solche Änderungen als von dem User akzeptiert. Die eTherapists GmbH wird den User in der jeweiligen Bekanntmachung auf dieses Widerspruchsrecht gesondert hinweisen.

13.3 Änderungen dieser Bestimmungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Ziffer 13.3.

13.4 Das anwendbare Recht und der Gerichtsstand dieser Bestimmungen entsprechen den gesetzlichen Regelungen. UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung.

13.5 Für den Fall, dass Unternehmer die HUMANOO-Angebote oder die HUMAOO-App benutzen, oder Streit über diese Bestimmungen mit Unternehmern besteht, findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung. Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Unternehmern ist Berlin.

13.6 Die Sprache dieser Bestimmungen und des Vertrages zwischen dem User und der eTherapists GmbH ist Deutsch. Soweit Ausfertigungen dieser Bestimmungen in andere Sprachen übersetzt werden, ist die deutsche Ausfertigung dieser Bestimmung im Fall von Widersprüchen maßgeblich.

13.7 Diese Bestimmungen heben etwaige frühere Vereinbarungen über die HUMANOO-Angebote oder die HUMANOO-App zwischen dem User und der eTherapists GmbH auf. Soweit für HUMANOO-Angebote oder andere Produkte der eTherapists GmbH spezielle Bedingungen gelten, gehen solche speziellen Bedingungen diesen Bestimmungen vor.

13.8 Die Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Regelungen treten solche Regelungen, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken dieser Bestimmungen.

14. Abruf- und Speichermöglichkeiten

In diesem letzten Abschnitt erfährst Du, wo diese Bestimmungen dauerhaft für Dich abrufbar sind.

Die eTherapists GmbH hält diese Bestimmungen zum Abruf und zur Speicherung dauerhaft für den User in den HUMANOO-Angeboten und auf ihrer Website unter www.humanoo.de/terms-and-conditions bereit. Die eTherapists GmbH rät dem User jedoch, zu seinem eigenen Interesse eine Version dieser Bestimmungen auf einem eigenen Datenträger zu speichern und dauerhaft aufzubewahren.