#Gesundheit #Wohlbefinden

Beat the Heat! Sport und Bewegung bei Höchsttemperaturen

Bei heißen Sommertemperaturen fällt jede Bewegung schwer. Kleinste Aktivitäten führen zu Schweißausbrüchen und deinem Körper mangelt es durch die Hitze an Energie.

Auch wenn es schwer fällt: es ist wichtig auch jetzt deine Fitness-Routine aufrecht zu erhalten. Du kannst im Sommer aber ruhig einen Gang herunter schalten, um deinen Körper nicht zu überfordern. Solange du folgende 6 Tricks regelmäßig beachtest, kannst du auch in den heißen Sommermonaten unbeschwert Sport treiben!

1. Wo und wann – darauf kommt’s an

Vor allem wenn du Sport im Freien bevorzugst, solltest du im Hochsommer die frühen Morgenstunden oder die kühleren Abendstunden nutzen. Ein idealer Zeitpunkt für den Outdoor-Sport ist nach einem Gewitter, wenn die Luft sich abgekühlt hat und die Luftfeuchtigkeit höher ist. Um die Mittagszeit herum solltest du Sport und Bewegung hingegen meiden. Egal ob zum Joggen, Radfahren oder für deine Meditations- oder Yoga-Session: der Wald mit seinen vielen Bäumen spendet dir reichlich Schatten und bildet somit den idealen Ort für dich.

2. Mach mal langsam 

Dein Workout im Sommer solltest du langsam und schonend angehen. Auch wenn du anderes gewöhnt bist, mute deinem Körper nicht zu viel auf einmal zu, denn deine Muskeln und dein Kreislauf müssen sich erst an die neuen Temperaturen gewöhnen. Das heißt konkret, dass du dir auch mehrere Pausen zwischen deinen Workouts gönnen kannst. Grundsätzlich gilt: Höre immer auf Deinen Körper, denn jeder Mensch verträgt hohe Temperaturen unterschiedlich gut. Beachte, dass es selbst im Hochsommer wichtig ist, dass Du Dich vor dem Sport aufwärmst, da die Außentemperatur keinen Einfluss auf das Aufwärmen Deiner Muskulatur hat. 

3. Wähle Sportarten, die abkühlen

Joggen kann bei extremen Temperaturen äußerst mühsam sein. Eine spaßigere Alternative bietet dagegen das Fahrrad, denn der Fahrtwind sorgt bei schnellem Tempo für eine angenehme Kühle. Das beste am Sommer ist und bleibt jedoch die Schwimmhalle, das Freibad oder der Badesee: Schwimmen im kalten Wasser ist nicht nur eine super Erfrischung vor oder nach der Arbeit, sondern auch ein idealer Ausdauersport und somit eine perfekte Alternative zum Joggen.

4. Ausreichend trinken 

Da du im Hochsommer bekanntlich mehr schwitzt, solltest du den Flüssigkeitsverlust gerade beim Sport unbedingt ausgleichen, indem du mehr trinkst als sonst. Zusätzliche isotonische Getränke können deinem Körper helfen, die Flüssigkeit besser und schneller aufzunehmen. Sie liefern außerdem wichtige Mineralstoffe, die beim Schwitzen verloren gehen. 

5. Sonnenschutz und Insektenschutz 

Joggen im Wald oder im Park kann im Sommer zum Verhängnis werden, wenn Mücken es auf dich abgesehen haben. Diese werden oft von Deos und Parfüm-Düften angelockt. Denke deshalb an Mückenschutz bevor du das Haus verlässt sowie an Sonnencreme, falls du nicht nur im Schatten laufen solltest.

6. Indoor Sport

Den Sport einfach nach drinnen zu verlegen ist natürlich auch eine Option. Falls du sowieso schon Mitglied im Fitnessstudio bist, weißt du die Kühle der Klimaanlage sicher zu schätzen. Achte jedoch möglichst darauf, dass du keine Geräte verwendest, die direkt im Luftstrom der Klimaanlage stehen. Die direkte Zufuhr kühler Luft auf schwitzende Haut kann nämlich zu Muskelverspannungen führen. Falls du kein Fan von Fitnessstudios bist und Sport lieber für dich alleine treibst, könnte sich eine Investition in eigene Geräte für zu Hause lohnen. Mit einem eigenen Crosstrainer bist du unabhängig vom Wetter, kannst deine Workouts spontaner planen und wirst vermutlich öfters aktiv sein, als wenn du erst noch deine Sporttasche packen müsstest. 

Wir wünschen euch einen großartigen Sommer! 

Written by Humanoo experts team

Written by Claas

Originally published on 25. Juni 2020

Diesen Artikel teilen

Share on linkedin
Share on xing

do you like me?

Du willst mehr Artikel wie diesen hier erhalten? Dann abonniere unseren HUMANOO Newsletter!

Sag uns, wie wir uns verbessern können!

Möchtest du unseren B2B Newsletter erhalten?

Wir arbeiten täglich an spannenden und neuen Inhalten mit denen wir euch News über die Szene, Expertenwissen, Updates
und Websinare zukommen lassen. Willst du immer am Ball bleiben? Dann klick dich in unseren monatlichen Business Newsletter.