Im Herbst findest du dich wieder mehr im Fitnesstudio zum Sport ein, statt im Park laufen zu gehen? Dann geht es dir wie den meisten Menschen in Deutschland, die vor dem schlechten Wetter fliehen. Jedoch verpasst du dadurch dein Runners High! HUMANOO erklärt dir, wieso dich Laufen glücklich macht, was du zum Joggen brauchst und dabei beachten musst – damit du nicht auf den Herbstblättern ausrutscht.

Mehr als 20 Millionen Deutsche gehen laufen. Rund sechs Millionen davon sogar regelmäßig. Das ergab eine Befragung, die auf der Statistik-Plattform Statista veröffentlicht wurde. Seit 2012 halten sich dabei diese Werte stabil und schwanken nur minimal. Joggen ist ein Volkssport und das nicht nur um des Sportes Willen, sondern als Freizeitaktivität und Ausgleich zum Arbeitsalltag. Pluspunkt: Zum Joggen braucht es nicht viel. Ein gutes paar Schuhe, eine Laufhose und es kann losgehen – egal ob in der Stadt oder auf dem Land.

Warum macht Joggen glücklich?

Darauf gibt es gleich mehrere Antworten. Zum einen werden beim Laufen Glückshormone freigesetzt. Dazu gehören Serotonin, Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin. Die heben die Stimmung. Zum anderen kannst du durch Joggen Stress abbauen. Du setzt rhythmisch einen Fuß vor den anderen. Das beruhigt die Psyche und senkt das Stresslevel. Du läufst und läufst und läufst und lässt so den stressigen Alltag hinter dir. Weniger Stress führt zu besserer Laune.

Nicht zu vergessen, das großartige Gefühl am Ende deines Laufs. Du hast den inneren Schweinehund überwunden, Körper und Psyche gefordert und gepflegt. Du läufst dich frei. Joggen ist simpel, du kannst nach ein paar Minuten abschalten und dich nur dem Rhythmus deiner Beine hingeben.[btx_image image_id=“1781″ link=“/“ position=“center“ on_click=“none“][/btx_image]

Welches Equipment brauchst du zum Laufen?

Das wichtigste beim Laufen ist der Schuh. Hier solltest du dich in einem Fachgeschäft beraten lassen. Je nach Stellung deines Fußes und auf welchem Gelände du laufen möchtest, gibt es einen idealen Schuh für dich. Denk dran: Freitzeitsportschuhe sind keine Laufschuhe. Auf Dauer machst du deine Gelenke kaputt, wenn du mit den falschen Schuhen läufst. Hier solltest du nicht am falschen Ende sparen.

Wenn du regelmäßig joggen gehst, kannst du in Oberteile aus Funktionsfaser investieren. Diese trocknen schnell, transportieren den Schweiß nach außen und sind angenehm leicht. Bei der Wahl der Hose kannst du nicht viel falsch machen. Sie sollte nur bequem sein und nicht an den Oberschenkeln scheuern. Wer bei Wind und Wetter laufen möchte, braucht noch die passende Jacke – am besten aus wasserabweisendem Stoff.

Wenn du beim Laufen gerne Musik hörst, sind Kopfhörer wichtig, die bei Bewegung nicht aus dem Ohr fallen und eine kleine Hülle oder Tasche, in der du dein Handy oder iPod sicher verstauen kannst. Ebenso ist eine kleine Tasche nützlich, um den Hausschlüssel sicher zu verwahren.

Worauf solltest du beim Joggen achten?

Gerade als Anfänger solltest du langsam starten und dich Stück für Stück steigern Gib nicht von Anfang an Vollgas, sondern höre auf deinen Körper und deine Beine. Wenn du Fett verbrennen möchtest, solltest du vor allem deine Kondition steigern. Ein langsamer und langer Lauf bringt mehr als ein schneller Sprint. Nach und nach kannst du dein Laufpensum steigern.

Denn wer nicht richtig läuft, kann Verletzungen riskieren. Typische Jogger-Verletzungen sind beispielsweise Knieschmerzen, gereizte Sehnen und Bänderrisse oder -dehnungen. Auch wenn du unter Rücken, Gelenk oder Herzproblemen bei Belastungen hast. Natürlich solltest du mit Fieber oder anderen akuten Krankheiten auch auf Joggen verzichten.

Lauf dich frei!

Setze mit HUMANOO einen Schritt vor den anderen und fordere dich mit unseren Challenges selbst heraus! Bereits 20 Minuten Laufen am Tag bringen den Stoffwechsel massiv in Schwung.  Außerdem verbessert es deine Kondition, deine Fitness und ultimativ dein gesamtes Wohlbefinden. Probier es einfach aus!

[btx_button link=“https://www.humanoo.com/challenges/“ icon=““]MEHR ÜBER CHALLENGES[/btx_button]

Loading cart ⌛️ ...