In guten wie in schlechten Zeiten stehen sie hinter uns – unsere Freunde. Sie bringen uns zum Lachen und trösten uns, wenn etwas nicht gut läuft. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere Freundschaften pflegen.

Du triffst viele Menschen in deinem Leben. Jeden Tag laufen dir dutzende über den Weg. Aber nur einen Bruchteil davon nennen wir unsere Freunde. Kennst du den Moment, wenn du eine Person triffst und du sofort weißt: die passt zu mir. Sie sieht dir vielleicht ähnlich, redet wie du oder denkt wie du. Das passiert nicht häufig und genau deswegen sind diese Freundschaften etwas ganz besonderes.

Kennst du diese Freunde, die du nur anschauen musst und weißt, was sie denken? Ihr fangt beide gleichzeitig an zu reden und zwar über das gleiche Thema. Du könntest jede freie Minute mit der Person verbringen, du freust dich immer darauf sie zu sehen und kannst dir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Diese Menschen sind Freunde, die zur Familie werden. Sie sind nicht irgendjemand für dich. Nein, sie sind die Schwester oder der Bruder, den du nie hattest.

Und dann wird das Leben kompliziert….

Wir sind nicht mehr in der Schule und haben unsere Freunde nicht mehr jeden Tag um uns herum. Unsere Leben werden komplizierter. Wir arbeiten von morgens bis abends, ziehen in andere Städte und führen Partnerschaften. So kommt es, dass wir uns bei unseren Freunden, die uns doch eigentlich so sehr am Herzen liegen, nicht mehr regelmäßig melden. Aus täglichen Telefonaten werden kurze SMS oder Gespräche zwischen Tür und Angel. Manchmal sehen wir uns etliche Monate nicht.

Und dann passiert etwas. Vielleicht ein schlimmer Schicksalsschlag, eine Trennung oder auch das große Glück und dann merkst du wieder, dass du die besten Freunde der Welt hast, denn sie sind sofort für dich da. Sie stehen mit Törtchen vor deiner Tür, um dich zu trösten oder kaufen den ersten Strampelanzug. Sie machen deinen Haushalt, wenn du zu schwach bist und organisieren verrückte Junggesellenabschiede.

Sie glauben an dich, auch wenn du den Glauben verloren hast

Sie sagen dir, was du zum ersten Date anziehen sollst und hören sich deine Dramen auch um fünf Uhr morgens an. Sie bringen dich zum Lachen, bauen dich auf, lenken dich ab und zeigen dir , dass es Menschen gibt, die an dich glauben, auch wenn du den Glauben gerade verloren hast.

Wenn du so einen Menschen gefunden hast, dann solltest du sie nie wieder gehen lassen. Denn es sind Freunde, die immer für dich da sind und dich in guten und in schlechten Zeiten lieben. Die dich trotz oder gerade wegen deiner Eigenheiten mögen. Die loyal hinter dir stehen – diese Menschen gibt es nicht an jeder Straßenecke.

Es ist Zeit “Danke” zu sagen

Heute ist der passende Tag, um “Danke” zu sagen. Ruf deine beste Freundin oder deinen besten Freund an und sag ihr oder ihm, wie dankbar du bist, dass es ihn gibt. Unternehmt etwas zusammen, geht zusammen essen, geht zusammen feiern oder auch ins Kino und schätzt die Tatsache, dass ihr einander habt.

 

https://www.humanoo.com/blog/mehr-ausgeglichenheit-5-tipps-wie-du-deine-work-life-balance-verbesserst/

Loading cart ⌛️ ...